Puzzle.de
zufriedene Kunden seit 2006

DAS GRÖSSTE PUZZLESORTIMENT IN DEUTSCHLAND UND EUROPA: 9153 MOTIVE SOFORT LIEFERBAR
Shop-Zertifikat prüfen
Kundenservice: 0341-4912-210
Warenkorb
Leer
Sortieren nach
1 bis 3 von 3 Artikeln
Schließen
Merken
24,95 €
21,93 €
-12 %
Lieferbar
Versand in 1-2 Werktagen.
Merken
Lieferbar
Versand in 1-2 Werktagen.
Merken
Lieferbar
Versand in 1-2 Werktagen.
Merken
Lieferbar
Versand in 1-2 Werktagen.
24,95 €
21,93 €
-12 %
Sortieren nach
1 bis 3 von 3 Artikeln
Schließen

Pablo Picasso Puzzle sind ausgewählte Kunstwerke, deren Details man beim Puzzeln in aller Ruhe selbst studieren kann. Der spanische Maler, Grafiker und Bildhauer wurde 1881 in Malaga geboren und starb 1973 in Frankreich. Sein umfang- und formenreiches Werk hatte großen Einfluss auf die Kunst der Moderne, so gilt Picasso als Begründer des Kubismus. 
Picassos Vater war Kunstlehrer und erkannte früh das Talent seines Sohnes. Noch in der Schule nahm Pablo Kunstunterricht und schaffte in jungen Jahren den Eintritt in eine Kunstakademie. Seine Familie zog mehrfach um, so lernte er Madrid und Barcelona kennen. In Madrid hatte er seine erste Ausstellung, es folgten weitere, die allesamt mäßig erfolgreich waren. Pablo Picasso zog zwischen Spanien und Paris hin und her, wo er jeweils sehr produktiv, doch immer noch kaum kommerziell erfolgreich war. Von 1904 bis 1909 lebte er in einem verwahrlosten Künstlerhaus auf dem Montmartre in Paris, das von Freunden als eiskalt und zugig im Winter beschrieben wurde. Aus Geldmangel nutzte er gelegentlich seine Zeichnungen als Heizmaterial und malte mit Leuchtpetrolium statt mit Öl.
Seinem Schaffen taten diese Umstände keinen Abbruch. Gemeinsam mit Georges Braque entwickelte er unter Rückbezug auf späte Bilder Cezannes den Kubismus. In der ersten Phase, dem analytischen Kubismus (1909-1912), zerlegten sie alle Körper in einfache geometrische Formen. In der anschließenden synthetischen Phase (1912- ca. 1919) fügten sie Motive aus einzelnen Objekten zusammen. Es entstand die Vorform der Collage.
Dem Kubismus folgte eine mehrjährige Phase, in der auch surrealistische und neoklassizistische Formen in sein Werk einzogen. Picasso legte sich jedoch nie auf eine Richtung fest und malte parallel in verschiedenen Stilen. Von der Kritik wurde dies nicht immer geliebt, doch führende Künstler seiner Zeit betrachteten Picasso als einflussreichen und wichtigen Kollegen.
Eines der Hauptwerke von Picasso entstand 1937 in Folge des spanischen Bürgerkrieges. Die "Guernica" verbildlicht den Schrecken des Krieges und bezieht sich auf die Bombardierung der Stadt Gernika. Das Bild ist mehr als 3 Meter hoch und über 8 Meter lang und wurde auf der Pariser Weltausstellung gezeigt.
Picasso blieb bis zu seinem Tode sehr produktiv und erweiterte ständig den Kanon seiner Ausdrucksformen und Techniken. Die Pablo Picasso Puzzle geben Ihnen einen kleinen Einblick in das Werk eines umstrittenen Genies.
Sie lieben Picasso Pablo Puzzles?
Klicken Sie hier, um Benachrichtigungen zu
diesen Neuheiten zu erhalten.